Balsam und seine Wirkung

Was ist ein Balsam?

Ein Balsam ist ein wohltuendes Gemisch auf Grundlage einer Öl Basis ohne Wasser zur äußerlichen Anwendung auf der Haut. Die ätherischen Öle haben eine heilende Wirkung. Bei einem Balsam werden ätherischen Öle in hoher Konzentration verwendet, daher ist der Balsam oft in einem kleinen Döschen und für unterwegs bestens geeignet.

Welche Wirkung hat ein Balsam?

In der Hauptsache sind die bekanntesten Wirkungen eines Balsams die kühlende Wirkung oder die wärmende Wirkung. Schluss mit Wärmflasche! Durch die Wirkung von Chilli, Weihrauch oder Cajeput wird die Durchblutung angeregt und wohlige Wärme erzeugt. Durch die kühlende Eigenschaft von Menthol und Pfefferminze stellt sich eine abschwellende, frische Wirkung ein. Der wohlriechende Duft der ätherischen Öle stellt die Wirkung einiger Medikamente in den Schatten und wirkt auf natürliche Weise Wunder und hilft gegen die meisten Alltagsleiden.

Welche Beschwerden kann ich mit einem Balsam lindern?

1. Kopfschmerzen und Migräne

Reibe dir etwas von dem kühlenden Balsam auf deine Schläfen, sowie hinter die Ohren. Durch die erfrischende Pfefferminze als echte Wunderwaffe kannst du dich sofort wieder auf die wichtigen Dinge trotz dröhnendem Kopf konzentrieren. Der angenehm frische Duft lässt dich befreit durchatmen.

2. Regelschmerz

Auch wenn dich heftige Regelschmerzen plagen, musst du arbeiten oder deinen Verpflichtungen nachgehen. Dafür ist die wärmende Salbe die perfekte Lösung. Sie wirkt entspannend durch die durchblutungsfördernde Wirkung des Chilis. Reibe die schmerzende Stelle ein und die wohltuende Wärme schafft Abhilfe.

3. Rückenschmerzen

Auch hier hilft dir die wärmende Salbe mit ihrer durchblutungsfördernden Wirkung die Verspannungen zu lösen und die Schmerzen zu vertreiben.

 

4. Mücken und Insektenstiche

Wer kennt das nicht? Das Surren der Mücken ist im Sommer das Signal um dein Döschen mit dem Kühl Gel heraus zu holen. Der Duft vertreibt die Biester und das Balsam kühlt hervorragend. Hier sollte die Haut auf keinen Fall aufgekratzt sein.

 

5. Muskelkater

Hier hilft dir durch einen Frischekick nach einem anstrengenden Workout oder einer kraftvollen Asana die kühlende und krampflösende Eigenschaft des kühlenden Balsams. Hol dir die Leichtigkeit!

 

6. Verspannungen im Nacken

Du sitzt am Computer und dein Nacken ist verspannt. Hier hilft dir der Weihrauch Balsam mit seinem angenehm frischen und Zitronigen Duft. Reib deinen Nacken mit dem Weihrauch Balsam ein und genieße die belebende, lockernde Wirkung.

 

7. Empfindliche, trockene oder schuppende Hautirritationen

Hier trägst du großflächig das Weihrauch Balsam mit seinem angenehmen Zitronigen Duft auf die betreffende Stelle. Durch seinen hohen Anteil an Vitamin E wirkt er beruhigend. Der Weihrauch wirkt entzündungshemmend und regt die Durchblutung an.

 

Was macht den Balsam so wertvoll?

In unserem Balsam werden nur Rohstoffe verwendet, die im Einklang mit der Natur stehen. Uns ist ein respektvoller Umgang mit der Natur und Nachhaltigkeit sehr wichtig. Alle Produkte der Himmelgrün Naturkosmetik Serie Einklang sind garantiert ohne Tierversuche. Erlesene Kräuter werden natürlich und nachhaltig angebaut und in durchdachten Rezepturen verarbeitet.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Unsere Bestseller